Alles rund um die Kontaktlinsen

Die meisten Menschen, welche unter einer Sehschwäche leiden, haben eine bevorzugte Art des Sehbehelfs, was meist auf unterschiedlichen Gründen fußt. Einige bevorzugen Brillen, da diese unkompliziert zu handhaben sind und für die Augen hilfreich, aber zugleich auch schonend sind. Andere wiederum nutzen lieber Kontaktlinsen, denn diese sind als Sehbehelfe zum einen nicht sichtbar und lassen sich vor allem bei allen Gelegenheiten problemlos tragen, was vor allem im Sport ein großer Vorteil ist. Zudem kann auch die Anzahl der Dioptrien eine entscheidende Rolle spielen, denn wenn diese sehr hoch ist, so kann das Tragen von Kontaktlinsen nicht nur äußerliche Gründe haben, sondern durchaus auch auf einem Wunsch nach größerer Bequemlichkeit beruhen. Denn je dicker die Brillengläser sind, desto schwerer lasten sie auch auf der Nase.

Alle Modelle auf einen Blick
Kontaktlinsen sind in der Regel ein wenig teurer als Brillen, nicht zuletzt, da erstere ja meist nur einen begrenzten Zeitraum tragbar sind, während man eine Brille durchaus viele Jahre haben kann, wenngleich man ab und an die Sehleistung der Augen überprüfen sollte. Bezüglich des Tragezeitraums der Kontaktlinsen kann man zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen, von Tageslinsen über Wochenlinsen bis Monatslinsen ist alles im Angebot zu finden und bestellbar. Wer sich Kontaktlinsen zu guten Preisen kaufen möchte, der sollte sich vor allem im Internet schlaumachen, denn hier gibt es einige Seiten, die Kontaktlinsen von bekannten Herstellern zu ansprechenden Preisen anbieten. Bei diesem Vorgehen ist nur wichtig, dass die Stärke der Dioptrien für Kontaktlinsen auch von einem Profi ausgemessen wurde, da sich diese nicht exakt mit jener für Brillen deckt.

Bild:Rainer Sturm / pixelio.de

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: