Kinder und das Tragen von Kontaktlinsen

Können auch Kinder schon Kontaktlinsen tragen? Das Tragen von Kontaktlinsen wird hauptsächlich mit erwachsenen Personen in Verbindung gebracht, denn es bedarf einer gewissen Handhabung im Umgang mit Kontaktlinsen.

Die Frage, „ab wann können meine Kinder Kontaktlinsen tragen?“, stellet sich heute für viele Eltern.

Auf Grund weniger oder gar keiner Erfahrung, entscheidet man sich doch häufig dagegen.

Die heutige Generation von Kontaktlinsen ist jedoch sehr komfortabel und pflegeleicht. Auch die Auswahl ist groß. Die weichen Kontaktlinsen passen sich der Form des Augapfels sehr gut an und ermöglichen einen hohen Tragekomfort.

Die Brille stört oft bei vielen Aktivitäten, wie z.B. beim Sport oder in der Freizeit. Kinder möchten sich frei bewegen und keine Angst haben, dass ihre Brille dabei kaputt gehen könnte. Außerdem können Kontaktlinsen nicht von der Nase rutschen und beschlagen nicht. Der Druck auf die Ohren und Nase, der von Kinder oft als lästig empfunden wird, ist ebenfalls ein Pro für Kontaktlinsen. Bei psychischen Belastungen können Kontaktlinsen für die Entwicklung Ihres Kindes von großer Hilfe sein, denn manche Kinder empfinden die Brille als Makel und leiden darunter.

Ab wann können Kinder Kontaktlinsen tragen?

Das ist bei jedem Kind individuell zu entscheiden. Es hängt von mehreren Faktoren ab, ob Ihr Kind reif genug ist für das Tragen von Kontaktlinsen und ob es mit dem Umgang zurechtkommt. Das Einsetzen und Reinigen der Linsen sollte aber an Anfang möglichst unter Aufsicht geschehen.

Im Allgemeinen sind die Kinder sehr schnell damit vertraut und es wird für sie selbstverständlich im täglichen Gebrauch.
Ob Kontaktlinsen für Ihr Kind geeignet sind, sollten Sie auf jeden Fall mit Ihrem Augenarzt abklären.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: